Genehmigung Zonenplan- und Baureglementsänderung Bestandeszone Deisswil

Die vom Amt für Gemeinden und Raumordnung genehmigte Zonenplan- und Baureglementsänderung Bestandeszone Deisswil, liegt zur öffentlichen Einsicht auf.

Das Amt für Gemeinden und Raumordnung hat am 27. Juni 2016 die von der Gemeindeversammlung am 30. März 2016 beschlossene Zonenplan- und Baureglementsänderung Bestandeszone Deisswil genehmigt.

Vorschriften und Pläne der Gemeinden und Planungsregionen bzw. Regionalkonferenzen treten frühestens mit ihrer Genehmigung in Kraft. Die Genehmigung ist öffentlich bekanntzumachen (Art. 110 Bauverordnung).

Die Unterlagen können auf der Bauverwaltung Stettlen eingesehen werden.

Gegen die Genehmigung kann innert 30 Tagen (d.h. bis Freitag, 26. August 2016) bei der kantonalen Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion, Münstergasse 2, 3011 Bern, schriftlich und begründet im Doppel Beschwerde erhoben werden (Art. 61a, Abs. 1 Baugesetz). Eine Beschwerde kann nur von der Partei, die ein schützenswertes eigenes Interesse an der Anfechtung hat, von ihrem gesetzlichen Vertreter oder einem bevollmächtigen Anwalt eingereicht werden.

Bauverwaltung Stettlen

Drucken | Sitemap | Impressum | Datenschutz


Kontakte

Gemeindeschreiberei
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 30 / E-Mail

Finanzverwaltung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 40 / E-Mail

Bauverwaltung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 48 / E-Mail

Unsere Öffnungszeiten

Montag: 08.00-11.30 Uhr / 13.30-18.00 Uhr

Dienstag-Donnerstag: 08.00-11.30 Uhr / 13.30-16.30 Uhr

Freitag: 08.00 - 14.00 Uhr (durchgehend)

Falls nötig, können Sie mit uns auch einen Termin ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbaren.

Gemeinde-App
 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.