Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Elementargruppe Feuerwehr Stettlen

Die Feuerwehr Stettlen wird mit spezieller Elementargruppe ergänzt.

Zirka 40 Prozent der gesamten Feuerwehreinsätze in Stettlen sind Elementarereignisse. Zu diesen gehören vorwiegend Hochwasser- und Sturmereignisse. Für die Feuerwehr Stettlen gilt grundsätzlich ein Mindestbestand von 30 AdF (Angehörige der Feuerwehr). Bei Elementarereignissen müssen jedoch innert Kürze eine grosse Zahl AdF vor Ort im Einsatz sein um grössere Schäden verhindern zu können, indem das spezielle Hochwasserschutzkonzept umgesetzt wird. Deshalb verfügte Stettlen bisher über einen Bestand von über 40 AdF. Die Feuerwehr befasste sich seit längerem mit der Bildung einer speziellen Elementargruppe, in der erfahrene ehemalige AdF mitwirken können, ohne dass sie die ständig geforderten Ausbildungen eines ordentlichen AdF absolvieren müssen.

Unter der Leitung des ehemaligen Feuerwehrkommandanten Bernhard Utiger wird nun diese spezielle Elementargrupppe aufgebaut. Gemäss der vom Gemeinderat genehmigten neuen Feuerwehrverordnung können dafür Freiwillige, die nicht oder nicht mehr in der Feuerwehr tätig sind, aufgenommen werden. Entsprechend kann sukzessive das Korps der ordentlichen Feuerwehr auf das gesetzlich Vorgeschriebene reduziert werden. Dies hat auch langfristig finanzielle Vorteile, da für die Elementargruppe keine teuren Ausrüstungen und Ausbildungen wie für die AdF im Zusammenhang mit Brandschutz nötig sind. Im Feuerwehrbudget 2020 sind für den Aufbau mit 10 Angehörigen der Elementargruppe (AdEG) CHF 5‘000 und Sold für 4 Übungen eingestellt.

Die Feuerwehr Stettlen ist für jeden Ernstfall bestens gerüstet und geniesst insbesondere seit der Bewältigung der verschiedenen Hochwasserereignisse grosses Ansehen. Auch die Jugendfeuerwehr findet immer wieder Zulauf.

Der Gemeinderat dankt bei dieser Gelegenheit Allen für ihr grosses Engagement zugunsten der ganzen Bevölkerung.

Der Gemeinderat

Drucken | Sitemap | Impressum | Datenschutz


Kontakte

Gemeindeschreiberei
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 30 / E-Mail

Finanzverwaltung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 40 / E-Mail

Bauverwaltung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 48 / E-Mail

Leitung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 33/ E-Mail


Unsere Öffnungszeiten

Montag: 08.00-11.30 Uhr / 13.30-18.00 Uhr

Dienstag-Donnerstag: 08.00-11.30 Uhr / 13.30-16.30 Uhr

Freitag: 08.00 - 14.00 Uhr (durchgehend)

Falls nötig, können Sie mit uns auch einen Termin ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbaren.

Gemeinde-App
 

© 2019 Gemeinde Stettlen. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die «Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen».