Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Gemeindewahlen 2019

Der Gemeinderat Stettlen ordnet folgende Gesamterneuerungswahlen für die Amtsperiode vom 1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2023 an:

- Gemeindepräsident/Gemeindepräsidentin
- 7 Mitglieder Gemeinderat (Der Gemeindepräsident oder die Gemeindepräsidentin muss gleichzeitig als Gemeinderat oder Gemeinderätin vorgeschlagen sein.)

Art der Wahl
Mehrheitswahlverfahren (Majorz) gemäss Art. 22 Organisationsreglement der Einwohnergemeinde Stettlen

Zeit
20. Oktober 2019
10. November 2019 für allfälligen 2. Wahlgang

Ort
Im Urnenlokal der Gemeindeverwaltung Stettlen oder mit brieflicher Stimmabgabe

Voraussetzung/ Wählbarkeit
Stimmberechtigt in der Gemeinde Stettlen

Unvereinbarkeit / Verwandtenausschluss
Gemäss Art. 36 und Art. 37 Gemeindegesetz vom 16.03.1998 und Art. 15 Organisationsreglement der Einwohnergemeinde Stettlen

Bedingungen zur Einreichung von Wahlvorschlägen
- Wahlvorschläge müssen bis spätestens Freitag, 6. September 2019, 17.00 Uhr, in der Gemeindeschreiberei, Bernstrasse 116, schriftlich eingereicht werden. Verspätet eingereichte Wahlvorschläge werden ungültig erklärt.
- Jeder Wahlvorschlag muss zu seiner Unterscheidung von anderen Vorschlägen eine geeignete Bezeichnung tragen und von mindestens 10 in der Gemeinde wohnhaften Stimmberechtigten handschriftlich unterzeichnet sein. Die Unterzeichnung des eigenen Wahlvorschlages ist unzulässig.
- Die Wahlvorschläge dürfen höchstens so viele Namen enthalten als Behördenmitglieder zu wählen sind.
- Die Wahlvorschläge müssen Familien- und Vornamen, Geburtsjahr, Beruf und Wohnadresse der Kandidaten enthalten.
- Die Kandidaten müssen der Anmeldung schriftlich zustimmen und ihre Zustimmung dem Wahlvorschlag beilegen.
- Der Gemeindeschreiberei ist zudem ein geeignetes Passfoto zuzustel-len.
- Die Unterzeichner haben einen Vertreter des Wahlvorschlages und dessen Stellvertreter zu bezeichnen. Verzichten sie darauf, so gelten die an erster und zweiter Stelle Unterzeichnenden als Vertreter und Stellvertreter.

Minderheitenschutz
Parteien oder Wählergruppen, die Anspruch auf Minderheitenschutz gel-tend machen wollen, haben diesen mit dem
Einreichen der Wahlvorschläge anzumelden. Sie müssen als Verein nach Art. 60 ZGB organisiert sein.

Stille Wahl
Werden nicht mehr wahlfähige Kandidaten vorgeschlagen als Behörden-mitglieder zu wählen sind, so erklärt der Gemeinderat die Vorgeschlagenen als in stiller Wahl gewählt.

Bei Unklarheiten oder Fragen steht Christine Arnold, 031 930 88 36 / christine.arnold@stettlen.ch, für Auskünfte zur Verfügung.

Der Gemeinderat

Drucken | Sitemap | Impressum | Datenschutz


Kontakte

Gemeindeschreiberei
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 30 / E-Mail

Finanzverwaltung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 40 / E-Mail

Bauverwaltung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 48 / E-Mail

Leitung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 33/ E-Mail


Unsere Öffnungszeiten

Montag: 08.00-11.30 Uhr / 13.30-18.00 Uhr

Dienstag-Donnerstag: 08.00-11.30 Uhr / 13.30-16.30 Uhr

Freitag: 08.00 - 14.00 Uhr (durchgehend)

Falls nötig, können Sie mit uns auch einen Termin ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbaren.

Gemeinde-App
 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.