Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Umstellung Trinkwassser in der Gemeinde Stettlen

Alle Infos zur Umstellung des Trinkwassers erfahren Sie hier.

Wie anlässlich der Gemeindeversammlung vom 20. November 2018 angekündigt, wird die Wasserverbund Region Bern AG auf Ende April im Versorgungsgebiet der Gemeinde Stettlen auf weicheres Trinkwasser umstellen. Der genaue Zeitpunkt für die Umstellung ist bekannt, dieser findet am Donnerstag, 25. April 2019, statt. Gleichzeitig erfolgen noch Spülungen im öffentlichen Leitungsnetz. Es dauert mehrere Tage, bis das Wasser im ganzen Leitungsnetz und dem Reservoir komplett ausgetauscht ist.
Wichtig: Es erfolgt während der Wasserumstellung kein Unterbruch der Wasserabgabe.

Die Gesamthärte des bisherigen Trinkwassers aus der Grundwasserfassung Boll und den Quellen Ramsmoos beträgt im Durchschnitt 37 °fH (französische Härtegrade). Zukünftig wird das Trinkwasser aus dem Emmental eine ideale Gesamthärte von ca. 21 °fH aufweisen. Grundsätzlich sind bei dieser Wasserhärte keine Enthärtungsanlagen mehr nötig. Es steht jedoch jedem Wasserbezüger frei, die Enthärtungsanlagen weiterhin in Betrieb zu lassen. Entsprechende Einstellungen/Umstellungen müssen durch die jeweiligen Betreiber selbst erfolgen.
Durch die Umstellung auf weicheres Trinkwasser können Ablösungen von bestehenden Kalkablagerungen vorübergehend zu Trübungen im Trinkwasser führen. Das Wasser ist jedoch unbedenklich konsumierbar. Es wird empfohlen, die Leitungen gut zu durchspülen, sowie die Neoperl und Duschbrausen abzunehmen und zu reinigen. Im Bedarfsfall melden Sie sich bei ihrem Sanitärinstallateur.

Hinweis: Es kann sein, dass sie dieses Schreiben zweimal erhalten, da einerseits alle Wasserbezüger (Wasseruhren) angeschrieben werden und andererseits das Informationsschreiben in jeden betroffenen Haushalt im Versorgungsperimeter verteilt wird. Zudem möchten wir Sie bitten, die Informationen an die entsprechenden Grundeigentümer weiterzuleiten.

Bei Fragen steht Ihnen die Bauverwaltung gerne zur Verfügung.


Freundliche Grüsse

Bauverwaltung Stettlen

Drucken | Sitemap | Impressum | Datenschutz


Kontakte

Gemeindeschreiberei
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 30 / E-Mail

Finanzverwaltung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 40 / E-Mail

Bauverwaltung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 48 / E-Mail

Leitung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 33/ E-Mail


Unsere Öffnungszeiten

Montag: 08.00-11.30 Uhr / 13.30-18.00 Uhr

Dienstag-Donnerstag: 08.00-11.30 Uhr / 13.30-16.30 Uhr

Freitag: 08.00 - 14.00 Uhr (durchgehend)

Falls nötig, können Sie mit uns auch einen Termin ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbaren.

Gemeinde-App
 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.