Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Schulkommission Stettlen aufgehoben

An der Gemeindeversammlung vom 21. November 2017 wurde die Aufhebung der Schulkommission per 31. Juli 2018 beschlossen.

Ab 1. August 2018 treten somit die neuen Kompetenzregelungen in Kraft. Als Schulleiterin ist Susanne Schläfli wie bisher Ansprechperson für schulische und pädagogische Fragen. Gemäss Organisationsreglement ist der Gemeinderat für grundsätzliche Themen im Bildungsbereich zuständig. Eine neue Schulverordnung sowie ein Funktionendiagramm regeln die Kompetenzen im Detail.

Teilrevision Organisationsverordnung sowie Organigramm der Gemeinde / Teilrevision Personalverordnung sowie Organigramm der Verwaltung

Der Gemeinderat revidierte die Organisationsverordnung und die Personalverordnung per 1. August 2018 aufgrund der nun abgeschlossenen Reorganisation der Gemeindeorganisation.
Die Unterlagen können in der Gemeindeschreiberei und unter www.stettlen.ch/Downloads eingesehen werden.

Der Gemeinderat

Drucken | Sitemap | Impressum | Datenschutz


Kontakte

Gemeindeschreiberei
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 30 / E-Mail

Finanzverwaltung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 40 / E-Mail

Bauverwaltung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 48 / E-Mail

Leitung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 33/ E-Mail


Unsere Öffnungszeiten

Montag: 08.00-11.30 Uhr / 13.30-18.00 Uhr

Dienstag-Donnerstag: 08.00-11.30 Uhr / 13.30-16.30 Uhr

Freitag: 08.00 - 14.00 Uhr (durchgehend)

Falls nötig, können Sie mit uns auch einen Termin ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbaren.

Gemeinde-App
 

© 2020 Gemeinde Stettlen. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die «Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen».