Leitbilder

Legislaturziele für die neue Amtsperiode 2020 - 2024 sind zurzeit in Erarbeitung. Der Gemeinderat plant nach den Grundsätzen der Nachhaltigen Entwicklung NE

Leitbild der Gemeinde Stettlen (2018)

Mit der Umnutzung der ehemaligen Kartonfabrik wächst Stettlen in verkraftbaren Etappen und bietet damit modernsten Wohn- und Wirtschaftsraum mit optimaler Verkehrsanbindung.

Natur- und Kulturland bleiben erhalten und sorgen dafür, dass die Gemeinde ihren ländlichen Charakter behält.

Stettlen verfügt über eine zeitgemässe Infrastruktur, die mit einer attraktiven Steueranlage finanziert werden kann. Stettlerinnen und Stettler können den Bedarf für das tägliche Leben im Dorf abdecken und der Ortskern ist ein Ort der Identifikation.

Innerhalb der Gemeinde und im regionalen Verbund setzt Stettlen alles daran, den zunehmenden Verkehr nachhaltig zu bewältigen.

Fazit zu den Legislaturzielen des Gemeinderates 2016 - 2019

Der Gemeinderat zieht mehrheitlich ein positives Fazit zur Zielerreichung über die vergangenen vier Jahre. Einige Ziele konnten aufgrund ihrer Abhängigkeit von Dritten respektive ihrer Komplexität nicht wunschgemäss erfüllt werden.

- Legislaturziel 1 (Federführung Ressort Präsidiales/Planung)

Zusammen mit der privaten Eigentümerschaft Bernapark AG sind die Voraussetzungen für die Ansiedlung von wertschöpfungsstarken Firmen und für attraktiven Wohnraum geschaffen. Die Gemeinde übernimmt eine wirtschaftsfördernde und integrierende Rolle.

Zurzeit ist im Bernapark die Bautätigkeit für eine erste Entwicklungsetappe im Bereich der geschützten Fassade, der sogenannten Bestandeszone, feststellbar. Die rund 170 Wohnungen sowie Räume für Gewerbe und Dienstleistungen etc. sollen im Laufe des 2020/2021 zur Verfügung stehen.
Die Weiterentwicklung ist abhängig von der vorgängigen Klärung des Wasserbaus Worble sowie der Erschliessung resp. den Verkehrslösungen. Die Planungen dafür laufen sowohl seitens der Gemeinden Stettlen und Ostermundigen wie namentlich seitens Bernapark AG.

- Legislaturziel 2 (Federführung Ressort Präsidiales/Planung)

Mit der Sanierung der Ortsdurchfahrt ist die bestmögliche Aufwertung des Dorfkerns von Stettlen sichergestellt und teilweise umgesetzt.

Die Sanierung der Ortsdurchfahrt verzögerte sich seitens Kanton, nimmt jetzt aber wieder Schwung auf, d.h. im 2020 wird das Projekt umsetzungsreif.
Inzwischen hat die Gemeinde die Anschlüsse an die Staatsstrasse auf Tempo 30 angepasst.
Das Projekt einer optimalen Nutzung rund um das heutige Postgebäude ist im Stadium der nachgewiesenen architektonischen Machbarkeit. Ob die marktwirtschaftliche Machbarkeit damit ebenfalls nachgewiesen werden ist, ist zurzeit in Abklärung.

- Legislaturziel 3 (Federführung Ressort Präsidiales)

Aufgrund der Entwicklungsperspektiven der Gemeinde sind die Gemeindeorganisation und die Aufgabenerfüllung überprüft und optimiert.

Die Einführung des Verwaltungsleitungsmodells wurde 2017 umgesetzt. Mit der Auflösung der Schulkommission wurde der Bereich Bildung neu organisiert und eine Hauptschulleitung in die Abteilungsleitenden-Ebene der Verwaltung integriert.
Das Fazit zur Reorganisation wird von allen Involvierten als positiv beurteilt.

- Legislaturziel 4 (Ressort Hochbau/Energie)

Die Mehrheit der gemeindeeigenen Liegenschaften ist saniert und auf erneuerbare Energieträger umgestellt.

Das neue Gemeindehaus (2016) und der neue Doppel-Kindergarten (2017) wurden im Minergie P-Standard gebaut. Ein Flachdach der Schulanlage Bleiche wurde 2019 saniert.
Die zweite Hälfte der Legislatur stand im Zeichen der Informationsbeschaffung: Nebst dem GEAK wird eine fachlich fundierte Sanierungsplanung zusammen mit den entsprechenden Kostenschätzungen die Priorisierungsplanung ermöglichen. Nutzerseitig wird die Schulraumplanung mit konkreten Varianten nun mit den baulichen Anforderungen zusammen geführt, so dass der Gemeinderat im 2020 die Investitionsplanung überarbeiten und mit der Finanzplanung zusammen führen kann.
Der Anschluss an die Heizzentrale Bolligen-Stettlen im Industriegebiet Schwandi wird es der Gemeinde erlauben, die öffentlichen Gebäude an eine nachhaltige Energiequelle anzuschliessen.

 
 

Weitere Leitbilder

Was Federführung Stand
Altersleitbild 2005 Ressort Soziales In Umsetzung
Energieleitbild 2009 Ressort Hochbau Bestandteil des Berner Energieabkommens BEakom
Leitbilder der Schulen
Können auf der Homepage der Schule heruntergeladen werden.
 
 
http://www.stettlen.ch/de/behoerde-politik/leitbilder/index.php - Gemeinde Stettlen