Sanierung Ortsdurchfahrt Stettlen – Weiteres Vorgehen

Zurzeit laufen beim Kanton die Vorarbeiten. Umsetzung ist frühestens ab 2020 geplant.

Bereits im Frühjahr 2016 erfolgte durch den Kanton eine öffentliche Mitwirkung über die geplante Sanierung der Ortsdurchfahrt Stettlen. Insbesondere die Reduktion auf Tempo 30 im Ortskern stiess auf grosses Interesse. Nebst kritischen bis negativen Eingaben ist aber auch eine breite Zustimmung der Bevölkerung zum Projekt feststellbar.

Das Projekt wird nun seitens Kanton weiter bearbeitet. Die Zone Tempo 30 ist östlich ab neuem Gemeindehaus und westlich auf der Höhe Kirche vorgesehen. Im Rahmen der weiteren Arbeiten soll im Bereich  Kirche bis zur Schulanlage Unterstufe Bernstrasse/Gartenstrasse geprüft werden, wie die Platzverhältnisse für den Langsamverkehr in diesem Bereich verbessert und dadurch die Schulwegsicherheit erhöht werden kann. Im Weiteren sollen auch die zukünftigen Parkplatzangebote im Zentrum nochmals neu beurteilt werden. Hier besteht ein Zusammenhang zum Gemeindeprojekt "Ortskernentwicklung".

Für die nächste Phase müssen seitens des Kantons, aber auch seitens der Gemeinde, umfangreiche Vorarbeiten, namentlich bei den Leitungen und Bachdurchlässen vorgenommen werden.

Der Gemeinderat

Drucken | Sitemap | Impressum | Datenschutz


Kontakte

Gemeindeschreiberei
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 30 / E-Mail

Finanzverwaltung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 40 / E-Mail

Bauverwaltung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 48 / E-Mail

Leitung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 33/ E-Mail


Unsere Öffnungszeiten

Montag: 08.00-11.30 Uhr / 13.30-18.00 Uhr

Dienstag-Donnerstag: 08.00-11.30 Uhr / 13.30-16.30 Uhr

Freitag: 08.00 - 14.00 Uhr (durchgehend)

Falls nötig, können Sie mit uns auch einen Termin ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbaren.

Gemeinde-App
 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.