Lehrstellen

  • Lehrstellen
  • Gemeindeschreiberei
  •  

    Lehrstellen

    Die Gemeinde Stettlen nimmt ihre soziale Verantwortung wahr indem sie u. a. jährlich eine Lehrstelle anbietet.

     

    Kauffrau / Kaufmann EFZ (E-Profil)
    Während der dreijährigen Ausbildung erhältst du Einblick in die Bereiche der Bauverwaltung, Finanzverwaltung und Gemeindeschreiberei. Du lernst die vielseitigen Aufgaben einer öffentlichen Verwaltung kennen und wirst Kontakt zu Einwohner/innen und vielen weiteren Personen haben.

    Das bringst du mit:

    • Abgeschlossene Sekundarschule oder Realschule mit absolviertem 10. Schuljahr
    • Gute bis sehr gute Schulleistungen (insbesondere in Deutsch, Mathematik und Französisch)
    • Interesse an den Aufgaben einer Gemeindeverwaltung
    • Freude am Kundenkontakt
    • Rasche Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit, Motivation

    Wir bieten dir:

    • Vielseitige Aufgaben
    • Praxisnahe Grundausbildung
    • Moderne Infrastruktur

    Während der Ausbildung besuchst du die Berufsschule für Wirtschaft und Dienstleistungen (bwd) im Wankdorf Bern.

     


    Ausbildung als Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt
    Die Lehre als Fachmann/Fachfrau Betriebsunterhalt (Fachrichtung Werkdienst) dauert 3 Jahre und eignet sich für junge Leute, die ihre schulische Grundausbildung auf gutem Real- oder Sekundarschulniveau abgeschlossen haben und eine Lehre im handwerklichen Bereich absolvieren möchten. Die Gemeinde Stettlen bietet alle 3 Jahre eine Lehrstelle an.

     

    Die Lernenden werden während der Lehrzeit im Werkhof ausgebildet. Dabei erledigen sie unter anderem folgende Arbeiten: Pflege und Unterhalt von Grünanlagen und Strassen, Reparatur- und Servicearbeiten an Werkzeugen, Geräten und Maschinen, Arbeiten auf dem Gebiet der Entsorgung, usw.

    Während der Ausbildung besuchen die Lernenden einen Tag pro Woche die Gewerblich Industrielle Berufsfachschule in Thun.


 
 
http://www.stettlen.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/detail.php - Gemeinde Stettlen