Archiv

  • Frauenforum Stettlen lanciert

    Alle 1‘148 stimm- und wahlberechtigten Frauen von Stettlen haben in diesen Tagen eine Einladung zum 1. Frauenforum Stettlen am 11. April 2019 erhalten.

  • Umstellung Trinkwasser Stettlen im April 2019

    Im vergangenen Jahr konnten in der Gemeinde Stettlen die Bauarbeiten im Zusammenhang mit der Umstellung abgeschlossen werden. Im April 2019 erfolgt voraussichtlich die Inbetriebnahme der Wasserzufuhr in das Netz der Wasserversorgung ab der Versorgung der WVRB AG.

  • Anmeldung Häckseldienst

    Informationen zum Häckseldienst.

  • Verwaltungsmitarbeiterin / Verwaltungsmitarbeiter Finanzen gesucht

    Wir suchen per 1. Juni 2019 oder nach Vereinbarung eine/n Verwaltungsmitarbeiterin / Verwaltungsmitarbeiter Finanzen (80 – 100 % Pensum)

  • Sanierung der öffentlichen Kanalisation von Mitte Februar bis Ende Juni 2019

    Die Bauarbeiten betreffen die Anwohner der Gebiete Bahnhofstrasse, Bernstrasse, Domicil Lindengarten, Buchholzstrasse Flurweg sowie einzelne in der Landwirtschaftszone.

  • Stettlen beteiligt sich nicht an Machbarkeitsstudie Ostermundigen – Bern

    Um die Vor- und Nachteile einer Fusion abzuklären, haben die Stadt Bern und die Gemeinde Ostermundigen eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben. Alle umliegenden Gemeinden wurden ebenfalls angefragt, ob sie sich finanziell beteiligen möchten.

  • Wasserleitungs-Überwachungssystem wird beschafft

    Künftig werden mit Hilfe eines an Hydranten montierten Schallortungssystems Lecks im Leitungssystem der Gemeinde Stettlen rasch geortet werden können.

  • Bevölkerungszahlen

    Hier finden Sie die Bevölkerungszahlen per 31.12.2018.

  • Planung Ortskern Stettlen in der nächsten Phase

    Eine Studie wird aufzeigen, wie das Areal rund um das heutige Postgebäude besser genutzt werden kann und welche Leitsätze für künftige Veränderungen im Ortskern festgelegt werden können. Im Laufe des Frühjahrs soll eine bestmögliche Variante das Ladenangebot mit Postagentur, weitere gewerbliche und öffentliche Nutzungen sowie das Wohnungsangebot aufzeigen und finanzielle Fragen im Groben beantworten. Die Poststelle wird vorderhand weiter betrieben.

  • Petition für verbindliches und erweitertes Tagesschulangebot sowie für ein Ferienprogramm eingereicht

    Mit je 127 Unterschriften von Eltern wurden beim Gemeinderat zwei Anliegen deponiert. Einerseits soll fix an 2 – 3 Schultagen das Tagesschulangebot auf die Berufstätigkeit ausgerichtet werden und anderseits ebenso an 3 – 4 Ferienwochen ein entsprechendes Programm angeboten werden. Die übliche Umfrage im Januar bei allen Eltern wird entsprechend ergänzt und anschliessend Lösungen geprüft.

  • Wohnen für Hilfe

    Haben Sie ein Zimmer frei und hätten gerne Unterstützung? Suchen Sie ein Zimmer und sind bereit Unterstützung zu leisten?

  • Die neuen Vorteile von TaxMe - Steuererklärung online ausfüllen und einreichen

    Neu können Sie die Steuererklärung vollständig online ausfüllen und sie inkl. Belege online einreichen. Sie haben jederzeit den Überblick über Ihre Rechnungen, Veranlagungen, Zahlungen, Vorauszahlungen usw.

  • 1. Frauenforum Stettlen

    Donnerstag, 11. April 2019 ab 18.00 Uhr im Filmsaal Bernapark

  • Medienmitteilung KEWU - Neue Entschrottungsanlage

    Die KEWU AG hat Anfang November 2018 eine neue Anlage zur Entfernung von Metallen aus der Kehrichtschlacke in Betrieb genommen. Im Vergleich zur vorherigen Entschrottungsanlage kann damit deutlich mehr Metall zurückgewonnen werden.

  • Sperrung Utzlenberghole und Utzlenbergstrasse

    Aufgrund von Belagssanierungsarbeiten wird die Utzlenberghole und die Utzlenbergstrasse wie folgt gesperrt:

  • Entfernen von Wespen – Neue Kontaktpersonen

    Klicken Sie hier für mehr Informationen.

  • Anwohnerinformation: Wasserverbund Region Bern AG, Pumpwerk «Gumper»

    Ab Montag, 4. Juni 2018 starten im Auftrag der Wasserverbund Region Bern AG (WVRB AG) sowie der Gemeinden Stettlen und Vechigen die Bauarbeiten für das neue Trinkwasserpumpwerk «Gumper».

  • Gefahren durch Hundekot

    Hundehalterinnen und Hundehalter, die den Hundekot nicht entfernen, riskieren neuerdings eine Strafanzeige und eine saftige Busse. Das kantonale Hundegesetz will es so [1]. Aber nicht nur Bussen drohen. Es gibt handfeste Gründe warum Kot entfernt werden muss. Nebst der bekannten und unangenehmen Erscheinung unter dem Schuh möchten wir Ihnen Folgendes in Erinnerung rufen:

  • Der Wärmeverbund Stettlen – Bolligen wird erstellt

    Im Gewerbegebiet der Gemeinde Stettlen an der Flugbrunnenstrasse erstellt das Konsortium AEK Energie AG/EBL Genossenschaft Elektro Baselland (KAE) eine Holzschnitzelanlage, die das Gemein-degebiet Bolligen mit Fernwärme versorgen soll. Ein Standort für diese Anlage konnte in Bolligen nicht gefunden werden. Anschlüsse in Stettlen sind später ebenfalls geplant.

  • besuchen + helfen: Informationsanlass in Stettlen

    Eine grosse Schar an Interessierten, die sowohl Besuche und Hilfe wünschen wie auch von Personen, die dieses anbieten möchten, fand sich im Gemeindehaus ein. Die Senioren-Info der Gemeinde wird künftig für die Koordination sorgen.

  • Rechnung der Gemeinde Stettlen 2017

    Das Ergebnis der Rechnung 2017 ist leicht besser als budgetiert.

  • Kanalfernsehen entlang der Bernstrasse

    Der Oberingenieurkreis II des Kantons Bern und die Gemeinde Stettlen beabsichtigen das Kanalisationsnetz entlang der Bernstrasse zu kontrollieren. Dazu werden in einem ersten Schritt die betroffenen Leitungsstücke gespült und anschliessend mittels Kanalfernsehen gefilmt.

  • Die Gemeinde Stettlen fördert energieeffiziente Modernisierungen

    An der Informationsveranstaltung «Jetzt – energetisch modernisieren!» vom 16. November 2017 informierten sich zahlreiche Liegenschaftsbesitzer aus der Gemeinde Stettlen darüber, wie sie ihre Häuser effizient dämmen und mit welchen Förderbeiträgen und Steuerersparnissen sie bei einer Haussanierung rechnen können. Viele Häuser sind heute ungenügend gedämmt und geben Energie ungenutzt an die Umgebung ab.

  • Umgebung neues Gemeindehaus

    Wundern Sie sich über die karge Umgebung rund um das neue Gemeindehaus? Das ist verständlich.

  • Schulraumplanung

    Die Zunahme von Kindern hat zur Erstellung des neuen Doppelkindergartens geführt. Gleichzeitig konnten für die Tagesschule kurzfristig eine Verbesserung des Raumangebotes erzielt werden.

  • Aus dem Gemeinderat

    Hier finden Sie die neusten Informationen aus dem Gemeinderat.

  • Erneuerbare Energie

    Informieren Sie sich hier über Förderbeiträge für erneuerbare Energie und weitere Energiefragen.

  • Temporegime auf den Gemeindestrassen

    Mehrheitlich stösst das Vorhaben zur Einführung von Tempo 30 auf den Gemeindestrassen auf Zustimmung. Die Ferenbergstrasse wird noch vertieft bearbeitet, nachdem eine Petition eingereicht worden war.

  • Information Wasserverbund Region Bern AG sowie der Gemeinden Stettlen und Ostermundigen

    Baubeginn Wassertransportleitung «Deisswil Ostermundigen - Stettlen»

Drucken | Sitemap | Impressum | Datenschutz


Kontakte

Gemeindeschreiberei
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 30 / E-Mail

Finanzverwaltung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 40 / E-Mail

Bauverwaltung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 48 / E-Mail

Leitung
Bernstrasse 116, 3066 Stettlen
Telefon 031 930 88 33/ E-Mail


Unsere Öffnungszeiten

Montag: 08.00-11.30 Uhr / 13.30-18.00 Uhr

Dienstag-Donnerstag: 08.00-11.30 Uhr / 13.30-16.30 Uhr

Freitag: 08.00 - 14.00 Uhr (durchgehend)

Falls nötig, können Sie mit uns auch einen Termin ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbaren.

Gemeinde-App
 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.